Bericht aus der Niederlassung Neubrandenburg: Endlich geht es los, dritter Teil

Nun nimmt die Neugestaltung der Niederlassung deutlich Gestalt an. Man sieht die gigantischen Ausmaße der intern „Kompostierungswanne“ genannten Fläche, in der die angenommenen Garten- und Parkabfälle zukünftig „vor sich hin rotten“, um am Ende der Rottezeit als bioterra® Premiumerde eine neue Verwendung zu finden.

Nachdem die Legio-Blocks rund um die Kompostierungswanne gesetzt sind, beginnt nun der Aufbau der Produktlagerboxen. Der südliche Teil der Boxen dürfte in wenigen Tagen stehen und dann geht es weiter mit der Asphaltierung der Kompostierungswanne …

Mehr dazu demnächst in Teil drei ...