Bericht aus der Niederlassung Neubrandenburg: Endlich geht es los, zweiter Teil

Hier in Hagenow und in der Niederlassung Neubrandenburg sind wir alle über den lang ersehnten Start der Bauarbeiten so froh, dass nun über jeden Fortschritt berichtet wird.

Nachdem Ende Juli die Vorbereitungsarbeiten für den Bau der rieseigen „Kompostierungswanne“ begonnen wurde, geht es nunmehr rasant weiter.

Die Firma Happy Beton aus Neustadt-Glewe lieferte während der letzten Wochen ununterbrochen Hunderte sog. Legio-Blocks an. Sie haben große Ähnlichkeit mit den allseits bekannten Lego-Steine, sind allerdings um ein Vielfaches größer.

Insgesamt werden 1.266 dieser Legio Blocks als Mauern und Anschüttkanten gesetzt werden.

Bei dieser großen Zahl war das Setzen des ersten Steins am 26.08. natürlich ein Ereignis, das gebührend gefeiert und per Foto festgehalten wurde. Mittlerweile umgeben die Kompostierungsfläche vier Reihen Legio-Blocks – ca. 3,20 m hoch.

Daran anschließend werden jetzt im vorderen Teil des Betriebsgeländes weitere Legio-Blocks als Mauer gesetzt, am 20.09. wird dann die Kompostierungsfläche asphaltiert – bis dahin erscheint „Endlich geht es los, dritter Teil“.